S.W.A.G.
wirkt!

 

 

 

 

Home - Startseite S.W.A.G.

Was ist eigentlich S.W.A.G.?

Wer therapiert in Deutschland mit S.W.A.G.?

Für Ärzte - Informationen zur S.W.A.G.

Kurse, Termine, Zertifikat zur S.W.A.G.

Klinische Anwendungsbeobachtung (AWB)

Impressum

 

Ärztliche Leitung:
Wissenschaft, AWB,
Therapie und Kurse

Zur Praxis Dr. Germann in Wiesbaden
Dr. med. Michael Germann,
Wiesbaden
u.a. Vice President der WFAS, World Federation of Acupuncture Moxibustion Societies, NGO der Welt-
gesundheitsorganisation
(WHO)

 

Organisationsleitung:
AWB und Kurse

Andreas Rinnößel / Andreas Rinnößel
Andreas Rinnößel,
Schramberg, u.a.
Bevollmächtigter für Deutschland des WFAS IAEC, International Acupuncture Exchange Centre, Peking und Member des WFAS Executive Committee

 

S.W.A.G. ist eine Kombinationstherapie

Schmerztherapie: Hoffnungsvolle Neuigkeiten nicht
nur für Patienten mit LWS, BWS, Tennisarm,
Golferellenbogen und Maushand
 

Schmerzen im Bewegungssystem können effektiver behandelt werden,
mit der neuen Kombinationstherapie S.W.A.G., so Dr. med. Michael Germann, Wiesbaden.

Die S.W.A.G., die erstmals international auf dem Akupunkturweltkongreß
der WFAS (NGO, der Weltgesundheitsorganisation, WHO) in San Francisco vorgestellt wurde, ist in ihrer Art nicht vergleichbar mit der bisher praktizierten „Stoßwellenakupunktur“.

Die S.W.A.G. geht weit darüber hinaus, denn sie ergänzt die
Stoßwellenapplikation auf lokale Akupunkturpunkte durch traditionelle Nadelakupunktur. Das Vorgehen ist dabei folgendermaßen: Man akupunktiert in der S.W.A.G. zusätzlich die bei der Krankheit indizierten - und in der TCM so wichtigen - distalen einflussreichen Akupunkturpunkte mit der Akupunkturnadel. Durch diese Anwendungsform werden die therapeutischen Möglichkeiten der TCM auf wirkungsvolle Weise in die S.W.A.G. integriert.

Somit ersetzt die S.W.A.G. nicht lediglich „Akupunkturnadeln“
an bestimmten Stellen, wie bei der „Stoßwellenakupunktur“ bisher üblich, sondern verschmilzt erstmals in dieser Weise die Erkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit der modernen Stoßwellentherapie. Weitere Informationen, wie z.B. über die deutschlandweite klinische Anwendungsbeobachtung in 18 ärztlichen Praxen, notwendige Applikationstechniken und Geräte, die einen wirksamen dualen Effekt der S.W.A.G. auslösen können und andere Details, wie allgemeine Informationen über die vielseitige Wirkung und Nutzung von Stoßwellen in der Medizin, können unter www.stosswellen-akupunktur.de studiert werden.
 

Dieser Artikel wurde bei openpr veröffentlicht und kann unter
diesem Link dort nachgelesen werden.

Eine Publikation bei ptext.de kann hier in Augenschein genommen werden.

Patienteninformationen - Schmerzen effektiver behandeln - mit SWAG!

 

HomePatienten-InfosWer therapiert mit SWAG? Ärzte-InfoKurse & Zertifikat
Anmeldung Kurs SchmerztherapieAnwendungsbeobachtung (AWB)Impressum
Einführung in die Stoßwelle - Stoßwellentherapie - Stosswellengeräte Storz Masterplus MP50

Stand dieser Webpage: Mittwoch, 4. Mai 2011 Irrtum und Änderungen vorbehalten

Themen die auf dieser Internetseite mit der Domain www.stosswellen-akupunktur.de und
www.stosswellen-kombinations-akupunktur.de behandelt werden sind:
Patienteninformationen zur Schmerztherapie, Akupunktur, TCM, HWS, BWS, LWS, Schulterschmerzen, Iliosakralgelenk, Tennisarm, Golfarm, Epicondylitis, Golferellenbogen, Mausarm, Maus-Hand, ärztliche Fortbildungen, Weiterbildungen zur
Kombinationstherapie SWAG mit Zertifikat, Stoßwellengeräte von Storz Medical Schweiz / Swiss. MP 50, MP 100, Masterplus 200, Orthopädie, Ärzte, Akupunkteure und Orthopäden welche die Stoßwellen-Kombinations-Akupunktur nach Dr. Germann durchführen - hier gelangen Sie zur Startseite von www.akupunkturexperten.de